El Guro und Umgebung

Von El Guro aus kan man einerseits der Strasse entlang, oder durch den Barranco hinunter ins malerische Dorf La Calera oder an den Strand spazieren.

Man hat aber auch etliche andere Möglichkeiten kleinere Wanderungen zu unternehmen.

Gleich am Haus Casa Ambiente entlang führt der abenteurliche und abwechslungsreiche Wanderweg zum Wasserfall. 

Unterhalb der ersten Treppe, dort wo sich versteckt Federicos kleines Restaurant befindet, -ein Geheimtip mit rustikaler gomerischer Atmosphäre und inselauthentischen Gerichten- dort gegenüber befindet sich der ausgeschilderte Einstieg zu verschiedenen Wanderwegen.

Zur Ermita de Los Reyes, oder weiter hoch nach Lomo del Balo. Unterwegs hat man entlang des malerischen Weges verschiedene Möglichkeiten.

 

Etwa auf den alten Kirchenpfad abzubiegen, einer langen Treppe, rechtsabbiegend in die Höhe folgend,  oder von La Vizcaina aus nach El Cercado hoch zu wandern. Dies sind längere und anspruchsvollere Wanderungen.

 

Oder weiter dem Weg entlang  nach Lomo del Balo zu wandern  und dort in dem kleinen Restaurant Macondo, auf der Terrasse mit spektakulärer Aussicht, übers ganze Tal mit seinen Terassen und das Meer bis El Hierro, sich etwas Feines zu essen zu gönnen und wunderschöne Fotos zu machen. 

Eine weitere, kurze Variante ist eine Wanderung von Casa de La Seda, Einstieg oberhalb des Parkplatzes,  nach Los Granados, durch den Barranco, entlang an bearbeiteten Gärten und Feldern.

Von Los Granados aus kann man die Ruta de Guada entlang wandern, eine Route welche verschiedene Dörfer des Tales durch den Barranco verbindet und eine der ältesten Routen der Umgebung ist.

© 2019 Ferrari Webdesign

 Egon 0049 176 578 445 60

AGB

IMPRESSUM

DATENSCHUTZ