© 2019 Ferrari Webdesign

 Egon 0049 176 578 445 60

AGB

IMPRESSUM

DATENSCHUTZ

DAS HAUS

Bildgalerie Casa Ambiente

„Das Haus als zu Hause auf Zeit ist uns ans Herz gewachsen. Es strahlt Gemütlichkeit und Ruhe aus, hält eine Reihe von Plätzen zum Verweilen und Entspannen bereit und bietet reizvolle Ausblicke durch seine Fenster. Nach den großartigen Tagestouren freuten wir uns am Abend auf die Rückkehr. Die Ausstattung hielt alles bereit, was wir benötigten. Die Internetverbindung funktionierte zuverlässig. Details wie ein scharfes Schneidemesser freuten den Hobbykoch.

Viel Stauraum in Schränken und Kommoden, sogar Frischhaltefolie, eine Reihe von Putzutensilien oder eine Fliegenklatsche fanden wir vor. Das ist sehr hilfreich, gut durchdacht und nicht selbstverständlich.“

Jessica

„stilvoll einfach und authentisch eingerichtetes apartment in guter und ruhiger lage. zum wandern ideal gelegen. wer mal keine lust hat abends vom strand nach el guro zurück zu laufen oder früh zur fähre (vueltas)muss, ruft fernando ( taxi) an: +34 680 597 948. tags kostet die fahrt ca. €4,50 ( dez.2018). eine reservierung el guro/ vueltas (fähre) 10€.“

Michael

„Anfang März 2018 waren wir für 2 Wochen auf Gomera in der Casa Ambiente. Insbesondere die Ruhe, die rundum ästhetische Gestaltung des gesamten wunderschönen, gepflegten Hauses sowie die Freundlichkeit des Besitzers ließen uns die Tage in El Guro im Valle Gran Rey rundum genießen. Auf jeden Fall einen Besuch wert, wir kommen wieder!“

Beate

„Außergewöhnliche Lage , man muss gut zu Fuß sein und 130 Stufen erklimmen... aber dies lohnt sich. Absolute Ruhe, nette Künstlerkolonie, ab und zu kommen am Haus ein paar Wanderer vorbei. Das Haus ist sehr nett eingerichtet und hat viel Charme. “

Sabine

Casa Ambiente

- die andere Lebensqualität

Das Haus ist liebevoll gestaltet. Naturmaterialien wie Stein und  Holz spielen eine große Rolle. Wo man auch hinsieht entdeckt man liebevolle Details. Wie Mosaik in Küche und Badezimmer, die verzierte Zedernholztür des Badezimmers. Die Wand oberhalb der Badewanne ist aus Tadelakt, einer jahretausendealten Gipstechnik der Berber, und nimmt somit Bezug auf zu den Ureinwohnern Gomeras, den Guanchen, welche vermutlich von den Ghomara, einem Berberstamm abstammen. Das Casa Ambiente ist teilweise in die Felslandschaft integriert gebaut.

Im Schlafzimmer bietet das Deckenfenster die Gelegenheit den Sternenhimmel zu sehen. Morgens wird man von der aufgehenden Sonne geweckt. Das Haus bietet Blick ins Tal, auf den Barranco.

 
Es ist ein  ruhiger Raum zum Nachdenken, zur Musse, zum Zuhören, zum Lesen, für künstlerische Aktivitäten, einfach zum Entschleunigen.
 
Es ist allerdings zu beachten dass das Casa Ambiente für Menschen die nicht gerne Treppen steigen wollen oder dies nicht können, wegen der vielen Treppenstufen welche zum Haus führen nicht geeignet ist. Für alle die gerne wandern sind die Treppen kein Problem und vielleicht sogar Bestandteil des Fitness-Programms.
 
Dank der  Wasserfilteranlage  brauchst du kein Trinkwasser zu schleppen, dies ist auch aus ökologischer Sicht sinnvoll. Es gibt in der Umgebung 2 kleine lokale Supermercados, welche gratis Hauslieferdienst anbieten, sofern man für einen Betrag über 50€ bei ihnen einkauft.

Das Ferienhaus Casa Ambiente liegt in El Guro, dem Künstlerdorf.

El Guro ist in die Landschaft integriert, Straßen, Plätze, Einkaufszentren, Hochhäuser, Geschäfte, gab es dort noch nie. Wer mag kann von El Guro aus Wanderungen unternehmen. Zum Wasserfall beispielsweise. Casa Ambiente liegt am Wanderweg.
Ausstattung:

 

  • Liebevoll und kreativ gestaltetes Interieur

  • Wasserfilteranlage

  • Natürliche Baumaterialien

  • Solarpanel

  • WLAN

  • TV deutsch und spanisch

  • Safe

  • Musikanlage, Bluetooth

  • Gasherd

  • Tischbackofen

  • Toaster

  • Grundausstattung Pfannen....

  • Heizlüfter

  • Kinderbett

  • Wäscheservice

Wohnräume

 

Wohnfläche:

Erdgeschoss 

  • 55m²

  • Wohnzimmer mit Schlafcouch

  • Bad

  • Küche

  • Aussenraum

Obergeschoss

  • 22m²

  • Galerie

  • Leseecke

  • Schlafzimmer Bett 140cm

  • Schlafbereich Galerie Bett 140cm

Preise:

inkl. Wasser und Strom, WLAN:

  • Pro Tag : 4 Personen 65€;  3 Personen 60€; 2 Personen 55€; 1 Person 50€

  • Endreinigung 50€

  • Reservierungsgebühr Anzahlung 100€, bei längerfristiger Mietdauer 200€. 

  • Die Reservierungsgebühr wird bei nachträglicher Absage nicht zurückerstattet.

  • Restzahlung bar  bei Einzug 

Tipps - Gut zu wissen

  • Du wirst von uns empfangen ab 14.00 und bekommst die Schlüssel bei deiner Ankunft, nach Absprache auch am späteren Abend.
  • Zahle den Restbetrag bitte bar bei Ankunft. Es ist auf Gomera sowieso empfehlenswert Bargeld bei sich zu haben, da man längst nicht überall mit Karte zahlen kann.
  • Die "Guaguas", örtliche Busse halten auf Verlangen in El Guro. Du hast direkte Connection zur Linie 1 nach San Sebastian, und zur Linie 8 nach Vallehermoso.

  • Falls es irgendwelche Probleme wie Stromausfall oder kaputte Lampenbirne, verlorene Schlüssel geben sollte kannst du schnell eine Ansprechsperson erreichen.

  • Falls du sonstige Probleme haben solltest, es gibt im Valle unten einen deutschsprachigen Arzt.

  • Unten im Valle kann man Fahrräder, Motorroller oder Autos, auch tageweise, mieten. Es besteht auch die Möglichkeit an geführten Biketouren teil zu nehmen.

  • Link: Anreise nach El Guro

Das schöne Leben

Lass dich inspirieren. Von der kreativen Umgebung, den Konzerten, dem Kunsthandwerkermarkt und vielem mehr.

 

Lass dich auf andere Gedanken bringen. Von der schönen Umgebung, der Ruhe.

Lass einfach mal wieder die Seele baumeln.

Wandern

Von El Guro aus gibt es auch etliche Wandermöglichkeiten, einige sind nicht besonders schwierig. Der Wanderweg  zum Wasserfall führt am Haus vorbei. Auf der anderen Seite von El Guro kann man nach Lomo del Balo wandern, kommt an kleinen Dörfern vorbei. Oben angelangt hat man von der Terasse des Restaurant Macondo aus einen wunderschönen Blick über das Tal bis zum Atlantik runter.

Man kann auch über den Kirchenpfad nach El Cercado wandern.

El Cercado ist ein kleines Dorf das dafür bekannt ist dass auch heute noch nach traditioneller Art ohne Töpferscheibe Gebrauchsgegenstände, und Traditionelles aus der Guanchenkultur hergestellt wird. 

 

Man hat die Gelegenheit den Kunsthandwerkern bei der Arbeit zu zu schauen oder auch an einem Workshop teil zu nehmen. Selbstverständlich werden auch Waren zum Verkauf angeboten.

Dies ist eine anspruchsvolle Wanderung. Alternativ kann man auch an der Busstation in El Guro das Guagua, wie der Bus auf La Gomera genannt wird,  Linie 1 Richtung San Sebastian nehmen und bis El Cercado fahren.